10.000, Kiss und Big-Brother Harry, JBO, erneutes Fiasko?! Highlights 2009

Was für ein tolles Jahr. Das waren die Highlights 2009.

Unser größtes Konzert haben wir am 17.07.09 auf dem Motorcycle Jamboree gespielt. Knapp 10.000 Leute haben die Herzleid-Show am Freitagabend gesehen.
Selbst Rammstein hatte in Ihren frühen Jahren auf dem Jamboree gerockt  und so ließen wir es uns auch nicht nehmen euch dort ordentlich einzuheizen.
Sound kam von Blackbox, die schon die Reise Reise Tour beschallt haben.  Dementsprechend war es auch ein Gewitter vor und auf der Bühne.

Motorcycle Jamboree  300x198 - 10.000, Kiss und Big-Brother Harry, JBO, erneutes Fiasko?! Highlights 2009

Einziges Manko war das Wetter, welches in der Nacht dafür verantwortlich war, dass unsere Zelte unter Wasser liefen! Halb so schlimm, schließlich haben wir ja unser Schlauchboot für Seemann immer parat. So konnten wir uns am nächsten Tag noch die Leningrad Cowboys angucken.
Geil!

jbo - 10.000, Kiss und Big-Brother Harry, JBO, erneutes Fiasko?! Highlights 2009

 

Weiter spektakulär ging es am 29.08.2009 nach Georgsmarienhütte. Dort haben wir als CO-Headliner mit JBO buchstäblich die Hütte gerockt !

huetterockt 300x224 - 10.000, Kiss und Big-Brother Harry, JBO, erneutes Fiasko?! Highlights 2009
Das Hütte-Rockt-Festival ging in die dritte Runde und ich muss sagen es hat den Anschein, als macht Ihr Jungs das schon euer ganzes Leben lang. Es war alles einfach nur genial, absolut top und professionell organisiert! Ein Bericht übers Hütte gibt’s hier.

Die Stimmung war einfach Bombe und so ließen wir es uns auch nicht nehmen, nach ein paar Fachsimpeleien  mit den Jungs von JBO über Gitarren und Tonabnehmer, den Campingplatz unsicher zu machen.
Ein großes Dankeschön an das Hütte-Rockt Team und vor allem an die Hütte-Rockt Fans! Ihr wisst wie man feiert.

Harry - 10.000, Kiss und Big-Brother Harry, JBO, erneutes Fiasko?! Highlights 2009

Unsere letzte Pyro-Show gab es am 19.09.09 bei der Kieler Rocknacht.
Wir haben nochmal richtig Gas gegeben und die Halle 400 buchstäblich in Flammen gesetzt.
Als Vorband spielte Big-Brother Harry.

Dieser machte unserem Engel Nina sofort schöne Augen und ließ es sich nicht nehmen, ihr während seines Auftrittes seine Liebeserklärungen zu machen. Was aus den Beiden geworden ist weiß man jedoch nicht 😉 .

Nach uns waren dann die ungarischen Kollegen von Kiss-Forever dran. Ich sag euch, die spielen und singen nicht nur wie KISS, die sehen auch eins zu eins so aus. Eine Hammer Tribute Band mit der man nach einem Konzert Backstage noch richtig feiern kann.

 

Kiss 300x187 - 10.000, Kiss und Big-Brother Harry, JBO, erneutes Fiasko?! Highlights 2009

God gave Rock´n Roll to you!

Danke an die Jungs von Big Red Machine für diese coole Party.

Jonny2 - 10.000, Kiss und Big-Brother Harry, JBO, erneutes Fiasko?! Highlights 2009

 

Ende des Jahres hieß es für uns wieder bekannte Gesichter im Fiasko zu treffen! Leute was sollen wir euch sagen, es war geil wie immer! HERZLEID fühlt sich bei euch in Kassel schon richtig heimisch. Wir sehen uns im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder.

Nun noch ein paar Zahlen:

  • 13 Konzerte im Jahr 2009
  • 139 Gästebucheinträge (DANKE)
  • 107 Stunden im Proberaum
  • 7.184 gefahrene Kilometer
  • 286 Stunden unterwegs (mit Übernachtung)
  • 2 Stunden geflogen 😉
  • ca. 1.482 Zigaretten geraucht
  • x mal verfahren

Wir danken euch allen für die geile Unterstützung und für die netten Gästebucheinträge. Danke auch an das Herzleid Team, welches im Hintergrund arbeitet. Insb. Nina, Sven, Björn und großes Dankeschön an die Jungs von Art of fire!

Herzleid wünscht allen ein  schillerndes und glitzerndes 2010!

Share:

Leave a Reply

©Copyright 2016 – By Herzleid. All Rights reserved.